Drucken
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon facebook facebook icon print print icon squares squares icon
Pumpkin Chocolate Chip Cookies | Bake to the roots

Kürbis Chocolate Chip Cookies

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 00:30
  • Kochzeit(en): 00:13
  • Gesamtzeit: 01:00
  • Menge: 20 1x
  • Kategorie: Cookies
  • Küche: Amerikanisch

Beschreibung

Im Herbst einer meiner Lieblinge: Kürbis Chocolate Chip Cookies! So lecker!


Scale

Zutaten

120g Butter
100g brauner Zucker
1 Ei (M)
120g Kürbispüree
1 TL Vanille Extrakt
200g Mehl (Type 550)
1 TL Kürbiskuchengewürz
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Natron
1/4 TL Salz
100g Schokoladendrops
40g Kürbiskerne, geröstet (plus ein paar mehr)

Arbeitsschritte

1. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen. Die Kürbiskerne in eine beschichtete Pfanne (ohne Fett) geben und bei mittlerer Hitze für 4-5 Minuten anrösten, bis sie anfangen zu duften. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
 
2. Butter und braunen Zucker in eine große Schüssel geben und auf höchster Stufe hell und luftig aufschlagen. Das Ei dazugeben und gut unterrühren. Kürbispüree und Vanille Extrakt dazugeben und unterrühren. Das Mehl mit Kürbiskuchengewürz, Backpulver, Natron und Salz vermischen und dann zur Schüssel dazugeben – nur kurz unterrühren. Schokoladendrops und geröstete Kürbiskerne dazugeben und unterheben. Mit einem Cookie Scoop (Eisportionierer) oder Esslöffeln Teigportionen mit genügend Platz dazwischen auf das vorbereitete Blech setzen, ein paar zusätzliche Kürbiskerne in den Teig drücken und für 12-13 Minuten backen. Die Cookies sollten leicht Farbe bekommen haben und an den Rändern fest sein. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit dem restlichen Teig wiederholen.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Cookies, Kürbis, Pumpkin, Chocolate Chip, Schokolade

Send this to a friend