Drucken
Chunky Walnut Chocolate Chip Cookies | Bake to the roots

Chunky Walnuss Chocolate Chip Cookies

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Kochzeit(en): 12m
  • Gesamtzeit: 8h 30m
  • Menge: 10
  • Kategorie: Cookies
  • Küche: Amerikanisch

Beschreibung

Perfekte Chocolate Chip Cookies noch einmal besser gemacht – mit gerösteten Walnüssen! Außen knusprig und im Inneren schön weich. So muss ein Cookie sein!


Zutaten

170g weiche Butter
150g Zucker
50g Rohrzucker
1 Ei (M)
1 TL Vanille Extrakt
260g Mehl (Type 550)
2 TL Speisestärke
1 TL Natron
1 TL Salz
100g Zartbitter-Schokoladendrops
90g Walnüsse, getoastet und gehackt

Arbeitsschritte

1. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Walnüsse darauf verteilen. Für etwa 6-8 Minuten anrösten, bis die Nüsse anfangen zu duften. Aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und dann grob hacken. Zur Seite stellen.
 
2. Die Butter und die beiden Zuckersorten in eine große Schüssel geben und hell und luftig aufschlagen. Das Ei und den Vanille Extrakt dazugeben und gut unterrühren. Das Mehl mit Stärke, Natron und Salz vermischen und dann zur Schüssel dazugeben und nur kurz unterrühren. Schokolade und gehackte Walnüsse unterheben. Die Schüssel abdecken und dann über Nacht in den Kühlschrank stellen.
 
3. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig in zehn Portionen aufteilen und dann fünf davon mit Abstand zueinander auf das Blech setzen – den restlichen Teig zurück in den Kühlschrank legen. Die Cookies für etwa 12 Minuten backen – sie sollten leicht Farbe bekommen haben. Die Cookies werden noch leicht angebacken aussehen, aber das ist so gewollt. Aus dem Ofen holen und auf dem Blech etwa 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen. Mit dem restlichen Teig wiederholen.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Cookies, Kekse, Schokolade, Walnüsse

Send this to a friend