Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Apple Pie Streusel Muffins | Bake to the roots

Apfelkuchen Streusel Muffins

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 00:30
  • Kochzeit(en): 00:30
  • Gesamtzeit: 01:00
  • Menge: 12
  • Kategorie: Muffins
  • Küche: Amerikanisch

Beschreibung

Mit leckeren Muffins kriegt man sie fast alle – wenn sie so lecker sind, wie diese Apfelkuchen Streusel Muffins, klappt es im Handumdrehen ;)


Zutaten

Für die Streusel:
60g Mehl (Type 550)
30g brauner Zucker
1 Prise Zimt
30g Butter, geschmolzen
2 EL Haferflocken
Für den Teig:
2 mittelgroße Äpfel
1 TL Zitronensaft
120g Butter
100g Zucker
50g brauner Zucker
2 Eier (L)
1/2 TL Vanille Extrakt
260g Mehl (Type 550)
2 TL Backpulver
1/2 TL Zimt
1/4 TL Salz
120ml Milch
Puderzucker zum Bestreuen (optional)

Arbeitsschritte

1. Die Butter für die Streusel schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Mehl, Zucker und Zimt in einer Schüssel mischen und dann die geschmolzene Butter dazugeben – alles mit einer Gabel zu Streuseln verarbeiten. Die Haferflocken dazugeben und vermischen. Bis zur weiteren Verarbeitung in den Kühlschrank stellen.
 
2. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen bestücken und zur Seite stellen. Die Äpfel schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Für die Dekoration 24 dünne Scheiben abschneiden, den Rest in kleine Würfel schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und zur Seite stellen.
 
3. Die Butter und die beiden Zuckersorten für den Teig in eine große Schüssel geben und auf höchster Stufe hell und luftig aufschlagen. Die Eier einzeln dazugeben und jeweils gut unterrühren. Vanille Extrakt dazugeben und unterrühren. Das Mehl mit Backpulver, Zimt und Salz vermischen und dann zusammen mit der Milch zur Schüssel dazugeben und auf niedriger Stufe nur kurz verrühren. Die Apfelstücke dazugeben und unterheben. Den Teig gleichmäßig auf die Papierförmchen verteilen, mit den Streuseln bestreuen und dann jeweils zwei Apfelscheiben auf die Muffins setzen und ggf. etwas in den Teig drücken. Für 26-30 Minuten backen, bis die Streusel eine schöne Farbe bekommen haben. Mit einem Zahnstocher testen ob noch Teig kleben bleibt und die Muffins erst herausholen, wenn dieser sauber herauskommt. Fertige Muffins aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen. Nach Belieben mit etwas Puderzucker bestreuen (optional) und servieren.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Muffins, Apfelkuchen, Apple Pie, Streusel

Send this to a friend