Drucken
Valentines Fortune Cookies | Bake to the roots

Valentinstag (Love) Glückskekse

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Kochzeit(en): 6m
  • Gesamtzeit: 2h
  • Menge: 20 1x
  • Kategorie: Cookies
  • Küche: Chinesisch

Beschreibung

Als kleiner Liebesbeweis – nicht nur für eine Person. Mit diesenValentinstag (Love) Glückskeksen kann man viele glücklich machen.


Scale

Zutaten

Für den Teig:
60g Eiweiß
3 EL Pflanzenöl
60g Mehl (Type 550)
100g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 1/2 TL Speisestärke
1/4 TL Salz
4 EL Wasser
etwas Lebensmittelfarbe (rot oder pink)
Für die Dekoration:
50g weiße Schokolade, gehackt
1/2 TL Kokosöl
bunte Sprinkles
ca. 20 Zettel mit Sprüchen (ca.5×1,5cm)

Arbeitsschritte

1. Als erstes die Zettel mit Sprüchen gestalten, die in die Cookies kommen – das kann man am Rechner machen und ausdrucken oder per Hand schreiben.
 
2. Den Ofen auf 200°C (390°F) vorheizen. Ein Backblech mit einer Silikon-Backmatte auslegen und zur Seite stellen. Ein Muffinblech, ein Brett, einen Teigschaber, oder Backpalette und einen runden Ausstecher ( ca. Ø 9cm) bereitstellen.
 
3. Das Eiweiß mit dem Öl in eine Schüssel geben und schaumig aufschlagen. Zur Seite stellen. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Stärke und Salz in einer zweiten Schüssel vermischen, dann das Wasser dazugeben und gut verrühren. Das aufgeschlagene Eiweiß dazugeben und unterrühren – der Teig wird recht dünnflüssig sein. Ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe dazugeben und unterrühren.
 
4. Mit einem Esslöffel (pro Durchgang) zwei Teigportionen (jeweils etwa 1 1/2-2 EL Teig) auf die Backmatte geben und mit der Rückseite des Löffels zu Kreisen mit einem Durchmesser von etwa 9cm (3.5 inches) ausstreichen – der Teig sollte dabei recht dünn verteilt sein. Für 5 1/2-6 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind. Aus dem Ofen holen und sofort mit dem Ausstecher die Kreise „zurechtstutzen“, damit saubere Ränder entstehen. Mit dem Teigschaber oder der Palette die Kreise von der Backmatte lösen und auf das Brett legen – Reste der Ränder, die ggf. nicht abgefallen sind beim Ausstechen, mit einem Messer oder einer Schere abschneiden. Sofort die Zettelchen in die Mitte der Kreise legen und zu Halbkreisen zusammenfalten – die Seite, die beim Backen oben war, sollte hier nach Außen zeigen. Die Ränder etwas zusammendrücken und dann in die typische Glückskeks-Form drücken, mit dem Knick in der Mitte. Funktioniert auch gut, wenn man die Teig-Halbkreise auf den Rand einer Tasse drückt. Zum Trocknen/Festwerden in das Muffinblech setzen, damit sie ihre Form behalten. Mit dem restlichen Teig wiederholen. Die Glückskekse mehrere Stunden trocknen lassen. 
 
5. Die weiße Schokolade mit dem Kokosöl schmelzen (über einem Topf mit köchelndem Wasser oder in der Mikrowelle) und gut verrühren. Die Kekse auf einer Seite damit bestreichen, mit bunten Streuseln dekorieren und trocknen lassen.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Glückskekse, Fortune Cookies, Valentinstag, pink, rot

Send this to a friend