Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Tres Leches Cake | Bake to the roots

Tres Leches Kuchen (Bizcocho de tres leches)

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 00:20
  • Kochzeit(en): 00:35
  • Gesamtzeit: 04:00
  • Menge: 1 1x
  • Kategorie: Kuchen
  • Küche: Lateinamerika
  • Diet: Vegetarian

Beschreibung

Eine kleine Kalorienbombe, aber auch eine absolutes Kuchen-Highlight: Tres Leches Kuchen aus Südamerika. Sooo lecker!


Zutaten

Scale

Für den Teig:
5 Eier (L), getrennt
200g Zucker (oder Xylit), aufgeteilt
80ml Milch
1 TL Vanille Extrakt
130g Mehl (Type 550)
1 1/2 TL Backpulver
1/4 TL Salz

Für die Milchmischung:
400g gezuckerte Kondensmilch
300g Kondensmilch (7,5% Fett)
60ml Milch (3,5% Fett)

Für den Belag:
400g Schlagsahne
12 EL Puderzucker
1/2 TL Vanille Extrakt

etwas gemahlener Zimt zum Bestreuen (optional)


Arbeitsschritte

1. Den Ofen auf 180°C (350°F) Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine etwa 22x27cm (8.5×10.6 inches) große Backform oder Auflaufform (kann auch etwas größer sein) leicht einfetten und zur Seite stellen.

2. Die Eier trennen, das Eigelb in eine große Schüssel geben und das Eiweiß zur Seite stellen. Etwa 150g des Zuckers (oder vom Xylit) in die Schüssel mit dem Eigelb geben und etwa 3-4 Minuten lang aufschlagen, bis die Masse sehr hell und schaumig ist. Milch und Vanille Extrakt dazugeben und unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und Salz mischen und in die Schüssel dazugeben – nur so lange verrühren, bis die Masse glatt ist – nicht zu viel rühren. Das Eiweiß schaumig aufschlagen und dann nach und nach die restlichen 50g Zucker (oder Xylit) einrieseln lassen und weiter aufschlagen, bis der Eischnee steif ist. In 2 bis 3 Portionen in die Schüssel mit dem Teig dazugeben und vorsichtig unterheben – es sollte so viel Volumen wie möglich erhalten bleiben. Den Teig in die vorbereitete Backform/Auflaufform füllen und glatt streichen. Für etwa 30-35 Minuten backen – mit einem Holzspieß testen, ob noch Teig kleben bleibt und den Kuchen erst herausholen, wenn dieser sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

3. Die gezuckerte Kondensmilch, Kondensmilch und Milch vermischen. Mit einem Messer oder einem Holzspieß den Kuchen auf der gesamten Oberfläche mehrmals einschneiden/einstechen. Die Milchmischung über den Kuchen gießen und einsickern lassen. Den Kuchen abdecken und für mindestens 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

4. Vor dem Servieren die Sahne mit Puderzucker und Sahne aufschlagen, auf dem Kuchen verteilen und nach Belieben mit etwas Zimt bestreuen (optional).


Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: tres leches, Milch, Kuchen, bizcocho

Send this to a friend