Drucken
Saftiger Haselnuss Schoko Kastenkuchen | Bake to the roots

Saftiger Haselnuss Schoko Kastenkuchen

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 30m
  • Kochzeit(en): 1h
  • Gesamtzeit: 2h
  • Menge: 1 1x
  • Kategorie: Kuchen
  • Küche: Deutschland

Beschreibung

Leckerer Kastenkuchen mit Haselnüssen und Schokolade – einfach und schnell zuzubereiten.


Scale

Zutaten

Für den Teig:
230g weiche Butter
150g Zucker (oder Erythrit)
1 TL Vanille Extrakt
1 Prise Salz
4 Eier (M)
200g Dinkelvollkornmehl
2 TL Backpulver
100g Haselnüsse, gemahlen
50g Haselnüsse, gehackt
100g Zartbitterschokolade, gehackt
Für die Tränke:
60ml starken Espresso
1 EL Haselnusslikör (optional)
Für die Dekoration:
150g Zartbitterschokolade
1-2 TL Kokosöl
1-2 EL Haselnusskrokant

Arbeitsschritte

1. Den Ofen auf 175°C (350°F) vorheizen. Eine Kastenform mit etwa 25x11cm (about 10×4.5 inches) leicht einfetten und mit Backpapier auslegen. Zur Seite stellen. Die Schokolade grob hacken und zur Seite stellen.
 
2. Die Butter mit dem Zucker (oder Erythrit) in einer großen Schüssel auf höchster Stufe hell und luftig aufschlagen. Vanille Extrakt und Salz dazugeben und gut unterrühren. Die Eier einzeln dazugeben und jeweils gut unterrühren. Mehl mit Backpulver, den gemahlenen und den gehackten Nüssen vermischen und zur Schüssel dazugeben – nur kurz unterrühren. Die gehackte Schokolade dazugeben und unterheben. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glattstreichen. Den Kuchen für etwa 50-60 Minuten backen. Mit einem Holzspieß testen, ob noch Teig kleben bleibt und erst herausholen, wenn dieser sauber herauskommt. Fertigen Kuchen aus dem Ofen holen.
 
3. Den Espresso mit dem Likör vermischen. Den Kuchen mit einem Holzspieß mehrfach einstechen und dann die Espresso-Tränke auf dem Kuchen verteilen und einsickern lassen. Den Kuchen noch etwa 10-15 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.
 
4. Für die Glasur die Schokolade grob hacken und in der Mikrowelle oder über einem Topf mit köchelndem Wasser schmelzen. Nach und nach Kokosöl dazugeben, bis die Konsistenz passt. Die Glasur noch ein wenig abkühlen lassen und dann den Kuchen damit überziehen. Mit dem Haselnusskrokant dekorieren und die Glasur trocknen lassen.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Kastenkuchen, Haselnuss, Schokolade, Krokant, einfach

Send this to a friend