Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Homemade Refried Beans | Bake to the roots

Refried Black Beans

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 00:20
  • Kochzeit(en): 02:40
  • Gesamtzeit: 12:00
  • Menge: 1 1x
  • Kategorie: Snacks
  • Küche: Mexiko
  • Diet: Vegan

Beschreibung

Bekannt aus der TexMex Küche und vielseitig einsetzbar – Refried Beans als Snack oder zum Füllen für Tacos, Burritos etc.


Zutaten

Scale

Zum Kochen der Bohnen:
250g getrocknete schwarze Bohnen
1 EL Olivenöl
1/4 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 mittlere rote Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
950ml Wasser
1 TL Salz
etwas frischer Koriander, gehackt

Zum Anbraten der Bohnen:
2 EL Olivenöl
1/2 TL Chilipulver
1/2 TL Cayennepfeffer
1/4 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 mittlere rote Zwiebel, gehackt
12 Knoblauchzehen, gehackt


Arbeitsschritte

1. Die getrockneten Bohnen über Nacht in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen lassen – es sollte genügend Wasser in der Schüssel sein, dass die Bohnen auch noch mit Wasser bedeckt sind, wenn sie sich ausgedehnt haben. Vor dem Kochen abgießen und das Wasser dabei entsorgen.

2. Das Olivenöl in einen großen Topf geben und erhitzen. Den Kreuzkümmel in den Topf geben und kurz anbraten, bis er brutzelt, dann die gehackte Zwiebel hinzufügen und für 2-3 Minuten braten, bis die Zwiebelstücke glasig und weich sind. Den Knoblauch dazugeben und für eine Minute mit andünsten. Die abgetropften Bohnen und das Wasser hinzufügen und aufkochen lassen. Die Hitzezufuhr reduzieren, den Topf teilweise abdecken und die Bohnen etwa 2 Stunden köcheln lassen.

3. Wenn die Bohnen 2 Stunden gekocht haben, das Salz und den gehackten Koriander dazugeben und weitere 30 Minuten köcheln lassen, bis die Bohnen weich und gar sind. Vom Herd nehmen.

4. Die zweite Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, dann Chilipulver, Cayennepfeffer und den gemahlenen Kreuzkümmel dazugeben und kurz anbraten, bis die Gewürze anfangen zu brutzeln/aufschäumen. Die gehackte Zwiebel dazugeben und andünsten, dann den Knoblauch dazugeben und weitere 1-2 Minuten mit andünsten. Die gekochten Bohnen (inkl. aller verbliebenen Flüssigkeiten) dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Die Mischung einige Minuten kochen lassen, bis ein dicker und stückiger Bohnenbrei entstanden ist. Wenn die Mischung noch zu flüssig ist, einfach weiter köcheln lassen – sollte die Masse zu trocken wirken, noch etwas Wasser dazugeben. Nach Belieben noch mit etwas Salz, Pfeffer und Chilipulver nachwürzen. Die Refried Beans können nun in Burritos, Tacos, Tostados oder einfach als Dip mit Tortilla Chips verwendet werden.


Hinweise

Enjoy cooking!

Schlagworte: back beans, schwarze Bohnen, refried, Snack, homemade, TexMex