Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Hot Chocolate Milk Cake | Bake to the roots

Hot Chocolate Milk Kuchen

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 00:30
  • Kochzeit(en): 00:40
  • Gesamtzeit: 02:00
  • Menge: 1 1x
  • Kategorie: Kuchen
  • Küche: Amerika
  • Diet: Vegetarian

Beschreibung

Winterlicher Klassiker in Kuchenform: aus der heißen Schokolade wird ein Hot Chocolate Milk Kuchen. Wärmt vielleicht nicht so wie das heiße Glas Milch, schmeckt aber nicht weniger lecker! ;)


Zutaten

Scale

Für den Kuchen:
240ml Milch (3,5 % Fett)
2 EL Sahne
30g Backkakao
120g Butter
1 TL Vanille Extrakt
4 Eier (M)
150g Zucker (oder Xylit)
260g Mehl (Type 405)
1 EL Backpulver
1/2 TL Salz

Für die Buttercreme:
60ml Milch (3,5 % Fett)
2 EL Backkakao
1 TL Vanille Extrakt
200g weiche Butter
250g Puderzucker

gehobelte Schokolade oder Streusel für die Dekoration


Arbeitsschritte

1. Milch, Sahne, Kakao, Butter und Vanille Extrakt in einen kleinen Topf geben und langsam erhitzen, bis die Butter komplett geschmolzen ist. Es sollte eine glatte Schokoladensauce entstehen. Zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.

2. Den Ofen auf 180°C (350°F) Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine 20 cm (9 inches) Springform mit Backpapier auslegen und leicht einfetten. Zur Seite stellen.

3. Eier und Zucker in eine große Schüssel geben und mehrere Minuten auf höchster Stufe aufschlagen, bis die Masse sehr hell und luftig ist. Das Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und dann in mehreren Durchgängen in die Schüssel sieben und unterheben. Nach und nach die Schokoladensauce dazugeben und unterrühren/unterheben. Den Teig in die vorbereitete Form gießen und etwa 35-40 Minuten backen – mit einem Holzspieß testen, ob noch Teig kleben bleibt und den Kuchen erst herausholen, wenn dieser sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und einige Zeit in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig herauslösen und auf einem Gitterrost vollständig abkühlen lassen.

4. Für die Buttercreme Milch, Kakao und Vanille Extrakt in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben, verrühren und vorsichtig erhitzen, bis eine glatte und dicke „Schokoladenmilch“ entsteht. Vollständig abkühlen lassen.

5. Die Butter in eine große Schüssel geben und auf höchster Stufe hell und luftig aufschlagen – etwa 5-6 Minuten. Die abgekühlte Schokoladenmilch und etwa 2/3 des Puderzuckers in die Schüssel geben und erst langsam, dann auf höchster Stufe aufschlagen, bis sich alles gut verbunden hat. Nach Belieben noch mehr Puderzucker dazugeben und für weitere 3-4 Minuten aufschlagen, bis die Buttercreme schön luftig und cremig ist.

6. Den Kuchen auf eine Servierplatte setzen und dann die Buttercreme darauf verteilen. Nach Belieben mit Schokoladenraspeln oder Streuseln dekorieren.


Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: heiße Schokolade, Hot Chocolate, Kuchen, Buttercreme