Drucken
Früchtetaler | Bake to the roots

Früchtetaler (vegan)

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Kochzeit(en): 9m
  • Gesamtzeit: 9h
  • Menge: 35 1x
  • Kategorie: Plätzchen
  • Küche: Deutsch

Beschreibung

Leckere Weihnachtskekse mit Trockenfrüchten und Lebkuchengewürz – genau so schmeckt Weihnachten!


Scale

Zutaten

150g getrocknete Früchte (z.B Kirschen, Cranberries etc.)
50g getrocknete Datteln
60ml Rum
260g Mehl (Type 405)
100g brauner Zucker
2 TL Lebkuchengewürz
1 TL Backpulver
Prise Salz
160ml Kokosöl
50g Pistazien, gehackt

Arbeitsschritte

1. Die Früchte klein hacken, mit dem Rum vermischen und über Nacht ziehen lassen.
 
2. Mehl, Zucker, Lebkuchengewürz, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Das Kokosöl leicht erwärmen, bis es flüssig ist und dann zusammen mit den eingelegten Früchten zur Schüssel dazugeben und alles zu einem Teig verkneten. Den Teig in zwei Rollen mit einem Durchmesser von etwa 5cm (2 inches) formen. Die Pistazien fein hacken und die Rollen damit bedecken. In Klarsichtfolie einschlagen und dann für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
 
2. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die erste Rolle mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden und auf das Backblech setzen. Für 10-12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und ein paar Minuten auf dem Blech abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen. Mit dem restlichen Teig wiederholen.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Früchtetaler, getrocknete Früchte, Weihnachten, Plätzchen, Kekse, vegan, Lebkuchengewürz

Send this to a friend