Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Frankfurter Bethmännchen | Bake to the roots

Frankfurter Bethmännchen

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 00:20
  • Kochzeit(en): 00:24
  • Gesamtzeit: 00:45
  • Menge: 25
  • Kategorie: Plätzchen
  • Küche: Deutschland

Beschreibung

Ein Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen: Frankfurter Bethmännchen. Leckere Plätzchen mit Mandeln und Marzipan.


Zutaten

70g Mandeln (mit Schale)
250g Marzipanrohmasse
60g Puderzucker
30g Mehl (Type 550)
1 Ei (M)
1 TL Sahne

Arbeitsschritte

1. Die Mandeln in einem Topf mit Wasser kurz aufkochen, in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Mandeln aus der Haut drücken. Einige der Mandeln werden dabei schon in zwei Hälften zerfallen – den Rest mit Hilfe eines Messer längs halbieren, wenn sie das nicht von alleine tun wollen. Es ist dabei am einfachsten an der Spitze mit dem Keimling den Spalt in der Mandel zu suchen und dann mit dem Messer die beiden Hälften voneinander zu trennen. Auf einem Stück Küchenrolle zur Seite legen und trocknen lassen
 
2. Die Marzipanrohmasse würfeln und zusammen mit dem Puderzucker und Mehl in eine große Schüssel geben. Das Ei trennen – Eigelb mit der Sahne verrühren und zur Seite stellen. Das Eiweiß zur Schüssel dazugeben und alles zu einer glatten Masse verkneten.
 
3. Den Ofen auf 150°C (300°F) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig etwa 25 Kugeln formen und auf das Blech setzen. Mit der Eigelb-Sahne-Mischung bepinseln und dann drei Mandelhälften an die Seiten jeder Kugel drücken. Für 20-24 Minuten backen, bis die Plätzchen eine leicht goldene Farbe bekommen haben. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Bethmännchen, Weihnachtsplätzchen, Mandeln, Marzipan

Send this to a friend