Drucken
Rhabarberkuchen vom Blech | Bake to the roots

Einfacher Rhabarberkuchen vom Blech

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 35m
  • Kochzeit(en): 35m
  • Gesamtzeit: 1h 10m
  • Menge: 12 1x
  • Kategorie: Kuchen
  • Küche: Deutsch

Beschreibung

Geht schnell und schmeckt super im Frühsommer: Rhabarber (Himbeere) Kuchen vom Blech. Genug für eine größere Gesellschaft :)


Scale

Zutaten

Für den Rührteig:
250g weiche Butter
200g Zucker
Prise Salz
5 Eier (M)
2 TL Vanille Extrakt
230g Mehl (Type 405)
100g Speisestärke
2 TL Backpulver
1 EL Milch
Für den Belag:
700g Rhabarber, geputzt
100g Himbeeren
3 EL Vanillezucker
2 EL Speisestärke
3-4 EL gehobelte Mandeln
2-3 EL brauner Zucker

Arbeitsschritte

1. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Ein tiefes Backblech (32×39 cm/13×15 inches) mit Backpapier auslegen oder gut einfetten und dann mit Mehl ausstäuben. Zur Seite stellen.
 
2. Den Rhabarber putzen, von den Fäden befreien, waschen und trocken tupfen. Die Stangen in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit den Himbeeren in eine Schüssel geben. Vanillezucker und Stärke vermischen und dann zur Schüssel mit dem Rhabarber und Himbeeren dazugeben und alles gut vermischen. Zur Seite stellen.
 
3. Die Butter mit dem Zucker und Salz in einer großen Schüssel hell und luftig aufschlagen. Die Eier einzeln zugeben und jeweils gut unterrühren. Den Vanille Extrakt zugeben und ebenfalls unterrühren. Das Mehl mit Stärke und Backpulver vermischen und dann zusammen mit der Milch zur Schüssel dazugeben und nur kurz verrühren. Den Teig auf dem vorbereiteten Blech zu einer gleichmäßigen Schicht verstreichen und die Rhabarber-Mischung darauf verteilen. Mit dem braunen Zucker und den gehobelten Mandeln bestreuen und dann für 30-35 Minuten backen – mit einem Zahnstocher testen, ob noch Teig kleben bleibt und erst herausnehmen, wenn der Zahnstocher sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben (optional) und dann mit Vanilleeis oder Schlagsahne servieren.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Rhabarber, Himbeere, Blechkuchen, Kuchen, einfach

Send this to a friend