Drucken
Blueberry Polenta Upside Down Cake | Bake to the roots

Blaubeeren Polenta „Upside Down“ Kuchen

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Kochzeit(en): 45m
  • Gesamtzeit: 1h
  • Menge: 10 1x
  • Kategorie: Kuchen
  • Küche: Amerikanisch

Beschreibung

Leckerer Polentakuchen mit Blaubeeren, der kopfüber gebacken wird. Super einfach und schnell gemacht.


Scale

Zutaten

450-500g Blaubeeren (TK-Ware oder frisch)
200g Rohrzucker
2 Eier (L)
Abrieb von 1 Bio-Orange
160ml Maracuja Nektar
160ml Sonnenblumenöl
160g Mehl (Type 550)
80g Polenta
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz

Arbeitsschritte

1. Den Ofen auf 175°C (350°F) vorheizen. Eine 22cm (9 inches) Springform mit Backpapier auslegen und die gewaschenen (oder aufgetauten) Blaubeeren darauf verteilen. Zur Seite stellen.
 
2. In einer großen Schüssel den Zucker mit den Eiern und der Orangenschale hell und luftig aufschlagen. Maracuja Nektar und Öl dazugeben und unterrühren. Das Mehl in einer zweiten Schüssel mit der Polenta, Backpulver und Salz vermischen und dann zur großen Schüssel dazugeben und alles nur kurz verrühren. Den Teig auf den Blaubeeren verteilen, die Form ein paar Mal rütteln, damit große Luftblasen aufsteigen können und dann für 45-55 Minuten goldbraun backen. Mit einem Holzspieß testen, ob noch Teig kleben bleibt und den Kuchen erst herausholen, wenn er sauber rauskommt. Den fertiggebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwa 5 Minuten in der Form abkühlen lassen. Den Kuchen von den Rändern lösen, eine Servierplatte/Teller auflegen und beides zusammen umdrehen. Die Form vorsichtig entfernen und das Backpapier ebenfalls vorsichtig von den Blaubeeren lösen. Vor dem Servieren komplett abkühlen lassen.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Upside Down, Kuchen, Polenta, Blaubeeren

Send this to a friend