Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
American Sour Cherry Blueberry Pie | Bake to the roots

Amerikanischer Sauerkirschen & Blaubeeren Pie

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 01:00
  • Kochzeit(en): 00:55
  • Gesamtzeit: 05:00
  • Menge: 1
  • Kategorie: Pies
  • Küche: Amerikanisch

Beschreibung

Ein typischer amerikanischer Pie mit Kirschen und Blaubeeren – für das nächste BBQ die perfekte süße Nachspeise!


Zutaten

Für den Teig:
260g Mehl (Type 550)
1 EL Zucker
Prise Salz
150g kalte Butter
1 Ei (M)
1 EL Limocello Likör
Für die Kirschfüllung:
900 Frische Sauerkirschen, gewaschen & entsteint
200g Zucker
30g Speisestärke
60ml Wasser (oder Kirschsaft)
2 EL Zitronensaft
2 EL Limoncello Likör
1/2 TL Vanille Extrakt
Für die Blaubeerenfüllung:
280g frische Blaubeeren (oder TK-Ware aufgetaut)
2 EL Zucker
15g Speisestärke
1 Eigelb (M) zum Bestreichen

Arbeitsschritte

1. Für den Teig das Mehl mit Zucker und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Die kalte Butter in kleinen Stücken dazugeben und dann mit einem Teigmischer* in etwa erbsengroße Stücke zerteilen. Das Ei und den Likör dazugeben und alles schnell zu einem Teig verkneten. Den Teig in 2/3 und 1/3 Portionen aufteilen und In Klarsichtfolie eingeschlagen. Für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
 
2. Während der Teig durchkühlt, die Kirschfüllung vorbereiten und dafür die Kirschen waschen, abtropfen lassen und dann entsteinen. Nach Möglichkeit allen Fruchtsaft auffangen. Den Zucker mit der Stärke, Wasser, Zitronensaft, Likör und Vanille Extrakt in einen großen Topf geben und verrühren, bis keine (Stärke-) Klümpchen mehr zu sehen sind. Alles zum Kochen bringen und dann die Kirschen zugeben und bei mittlerer Hitzezufuhr für 8-10 Minuten leicht köcheln lassen – immer wieder rühren, damit nichts anbrennt. Die Kirschen sollen weicher werden, aber nicht matschig – die Flüssigkeit im Topf sollte schön angedickt haben. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
 
3. Eine 23cm (9 inches) Pie-Form leicht einfetten und zur Seite stellen. Die größere Teigportion ausrollen und dann in die Form legen und am Boden und den Seiten festdrücken – der Teig sollte etwa 1cm (0.4 inches) überlappen. Den Teig, der zu viel ist, abschneiden und einen schönen Rand formen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und dann bis zur weiteren Verwendung wieder in den Kühlschrank stellen. Den restlichen Teig ebenfalls ausrollen und Sterne und Streifen ausschneiden/ausstechen. Zur Seite stellen.
 
4. Für die Blaubeerenfüllung die Blaubeeren in eine Schüssel geben. Zucker mit Stärke vermischen und dann zur Schüssel dazugeben und alles gut vermengen. Zur Seite stellen.
 
5. Den Ofen auf 200°C (390°F) vorheizen. Ein Stück Aluminiumfolie zusammenfalten und daraus eine „Barriere“ bauen, mit der man das Innere des Pies in eine 1/3 und eine 2/3 Sektion abteilen kann. Die Blaubeeren in die kleinere Sektion füllen und die Kirschfüllung in die größere Sektion – die Folie vorsichtig entfernen. Die ausgeschnittenen Teigstreifen dann auf die Kirschfüllung legen und die Sterne auf die Blaubeerenfüllung. Wer mag, kann auch rundum noch Sterne auf dem Rand verteilen. Das Ei mit etwas Wasser verquirlen und den Teig überall damit bestreichen. Den Rand des Pies locker mit etwas Alufolie abdecken und dann im unteren Drittel des Ofens für etwa 25 Minuten backen. Die Folie entfernen und weitere 25-30 Minuten backen, bis die Oberfläche eine schöne Farbe bekommen hat und die Füllung blubbert. Aus dem Ofen holen und für mehrere Stunden abkühlen lassen vor dem Servieren.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: American Pie, Sauerkirschen, Blaubeeren, Heidelbeeren