Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Haselnuss Krokant Kulleraugen | Bake to the roots

Haselnuss Krokant Kulleraugen

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 00:25
  • Kochzeit(en): 00:10
  • Gesamtzeit: 01:00
  • Menge: 18 1x
  • Kategorie: Plätzchen
  • Küche: Deutschland
  • Diet: Vegetarian

Beschreibung

Einfache und leckere Weihnachtskekse, die schnell auf dem Plätzchenteller landen können: Haselnuss Krokant Kulleraugen.


Zutaten

Scale

Für den Teig:
130g Mehl (Type 550)
30g Puderzucker
1 Prise Salz
80g kalte Butter, in kleinen Stücken
2 Eigelb (M)
50g Haselnusskrokant

Für die Füllung:
ca. 70g Himbeermarmelade (ohne Kerne)

etwas Puderzucker (optional)


Arbeitsschritte

1. Mehl, Zucker und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Die kalte butter, Eigelbe und Haselnusskrokant dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten – geht am schnellsten mit den Händen. Den Teig zur einer Rolle formen und in Klarsichtfolie einschlagen – für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

2. Den Ofen auf 200°C (390°F) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen. Die Teigrolle in Scheiben schneiden und etwa walnußgroße Kugeln daraus formen und mit etwas Abstand auf das Blech setzen. Mit dem Daumen oder dem Stilende eines Kochlöffels eine Mulde in jede Teigkugel drücken und dann für etwa 10 Minuten backen, bis die Plätzchen leicht farbe bekommen haben. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen

3. Die Himbeermarmelade leicht erwärmen (in der Mikrowelle oder in einem kleinen Topf auf dem Herd) und dann in die Mulden der Plätzchen füllen. Wer mag, kann die Kulleraugen noch mit Puderzucker bestäuben (optional) und dann die Marmelade etwas antrocknen lassen. In einer Blechdose an einem kühlen Ort ohne andere Plätzchen lagern – die Kulleraugen sollten so etwa 2 Wochen durchhalten.


Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Plätzchen, Weihnachten, Advent, Kulleraugen, Engelsaugen, Husarenkrapferl, Haselnuss, Marmelade