Drucken
Vegane Vanillekipferl | Bake to the roots

Vegane Vanillekipferl

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 30m
  • Kochzeit(en): 14m
  • Gesamtzeit: 2h
  • Menge: 40 1x
  • Kategorie: Plätzchen
  • Küche: Deutsch

Beschreibung

Klassiker der Weihnachtsplätzchen ohne tierische Produkte: vegane Vanillekipferl. Super lecker und einfach zuzubereiten!


Scale

Zutaten

Für den Teig:
290g Mehl (Type 405)
100g Mandeln, gemahlen
50g Zucker
1 TL Vanille Extrakt
200g Pflanzenmargarine (kalt)
ggf. 1-2 EL Wasser
Zum Rollen:
50g Zucker
2 EL Puderzucker
1 EL Vanillezucker

Arbeitsschritte

1. Das Mehl mit den Mandeln und Zucker in einer großen Schüssel verrühren. Vanille Extrakt und die kalte Margarine in kleinen Stücke dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig zu trocken wirken, ggf. etwas Wasser dazugeben. Den Teig zu einer Rolle Formen und Klarsichtfolie einschlagen und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
 
2. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Die Teigrolle in etwa 40 Scheiben schneiden. Jede Scheibe erst zu einer Kugel, dann zu Kipferl/Halbmonden formen und auf ein Blech mit Backpapier setzen. Die Kipferl sollten idealerweise jetzt noch einmal für 20 Minuten in den Kühlschrank, damit sie die Form besser halten – wer es eilig hat, kann das Blech aber gleich in den Ofen schieben. Die Kipferl für etwa 12-14 Minuten backen. Aus dem Ofen holen und für ein paar Minuten auf dem Blech abkühlen lassen, bis man sie ohne Probleme anfassen kann.
 
3. Zucker, Puderzucker und Vanillezucker in einer flachen Schüssel vermischen. Die leicht abgekühlten Kipferl vorsichtig darin wälzen und auf einem Gitter vollkommen abkühlen lassen. Die Kipferl in einer gut schließenden Blechdose aufbewahren. Nicht mit anderen Plätzchensorten zusammen lagern.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Weihnachtsplätzchen, Plätzchen, Kipferl, Vanillekipferl, vegan, Weihnachten, Advent

Send this to a friend