Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Vegan Overnight Oats with Baked Granola | Bake to the roots

Vegane Overnight Oats mit Gebackenem Granola

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 00:30
  • Kochzeit(en): 00:24
  • Gesamtzeit: 09:00
  • Menge: 2
  • Kategorie: Frühstück
  • Küche: Amerikanisch

Beschreibung

Alles drin für einen leckeren Start in den Tag: vegane Overnight Oats mit Chia-Pudding, Beeren und gebackenem Granola.


Zutaten

Für die Overnight Oats:
120g Haferflocken oder Dinkelflocken
120ml Kokosdrink oder Haferdrink
1/4 TL Vanille Extrakt
2 EL Chiasamen
100ml Wasser
100g Himbeeren, zerquetscht
4-6 EL veganer Kokos-Joghurt o.ä.
Für das gebackene Granola:
60g Haferflocken oder Dinkelflocken
20g Kokosflocken (ungesüßt)
20g Mandeln, grob gehackt
20g Pekannüsse, grob gehackt
1 TL Kokosblütenzucker
Prise Salz
1 EL Kokosöl
2 EL Honig (oder Agavendicksaft)
1/4 TL Vanille Extrakt
ein paar frische Beeren für die Dekoration
etwas frisches Kokosnussfleisch (optional)

Arbeitsschritte

1. Die Haferflocken/Dinkelflocken in eine Schüssel geben und mit dem Kokosdrink/Haferdrink und Vanille Extrakt vermischen. Chiasamen mit dem Wasser in eine kleine Schüssel geben. Haferflocken/Dinkelflocken und Chiasamen etwa 20 Minuten quellen lassen. Haferflocken/Dinkelflocken auf zwei Serviergläser aufteilen, die gequollenen Chiasamen (aka. Chiapudding) daraufschichten. Die zerquetschten Himbeeren und den veganen Joghurt ebenfalls in die Gläser Schichten, abdecken und dann über Nacht in den Kühlschrank stellen.
 
2. Für das Granola Den Ofen auf 160°C (325°F) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen. Die Haferflocken/Dinkelflocken mit den Kokosflocken, gehackten Mandeln, Pekannüssen, Kokosblütenzucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Kokosöl, Honig (oder Agavendicksaft) und Vanille Extrakt in einer kleinen mikrowellensicheren Schüssel vermischen und dann erhitzen, bis das Kokosöl geschmolzen ist – gut verrühren. Über die Haferflocken/Dinkelflocken-Mischung schütten und alles gut vermischen. Auf das Blech geben und ausbreiten – für 20-24 Minuten backen. Die Flocken sollten eine schöne goldene Farbe bekommen haben und duften. Checkt nach etwa 15 Minuten und vermischt alles einmal, damit alles gleichmäßig röstet. Vorsicht – nicht verbrennen lassen! Aus dem Ofen holen und komplett abkühlen lassen. Sollten größere Stücke zusammenkleben, diese zerbrechen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren. Das Granola sollte etwa 2 Wochen frisch bleiben.
 
3. Zum Servieren etwas vom Granola auf die Overnight Oats geben, mit frischen Beeren und Kokosfleisch (optional) dekorieren. Das gebackene Granola kann man auch separat mit etwas (veganem) Joghurt und frischen Beeren essen.

Hinweise

Enjoy!

Schlagworte: Overnight Oats, gebackenes Granola, Haferflocken, Dinkelflocken, Chia, Beeren, vegan, Frühstück