Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Türkischer Bulgur Salat (Kisir) | Bake to the roots

Türkischer Bulgur Salat (Kisir)

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 00:20
  • Kochzeit(en): 00:10
  • Gesamtzeit: 01:00
  • Menge: 4 1x
  • Kategorie: Salat
  • Küche: Türkei
  • Diet: Vegan

Beschreibung

Einfach und lecker – Bulgur Salat (Kisir) ist der perfekte Begleiter zum Grillabend!


Zutaten

Scale

Für den Salat:
200g Bulgur*
400ml Wasser
1 rote Zwiebel, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
23 EL Olivenöl zum Anbraten
50g Tomatenmark
50g Paprikamark*
1/2 EL Paprikapulver
1/2 TL Kreuzkümmel
5 EL Wasser
34 Tomaten (ca. 200g), gewürfelt
1/2 Gurke, gewürfelt
1/2 Bund glatte Petersilie, grob gehackt
2 Frühlingszwiebeln, in Ringen

Für das Dressing:
60ml Olivenöl
3 EL Granatapfelsirup*
2 EL Zitronensaft
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer


Arbeitsschritte

1. Bulgur und Wasser in einen Topf geben und aufkochen, dann die Hitzezufuhr reduzieren und den Bulgur für etwa 7-10 Minuten ziehen lassen, bis alles Wasser aufgesogen wurde. Vom Herd nehmen in eine große Schüssel geben und abkühlen lassen.

2. Die rote Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Öl in einen kleinen Topf geben und die Zwiebeln und den Knoblauch für etwa 2-3 Minuten glasig andünsten. Tomatenmark, Paprikamark, Paprikapulver und Kreuzkümmel in den Topf dazugeben, alles gut vermischen und dann für 1-2 Minuten mit anrösten. Mit den 5 EL Wasser ablöschen und gut verrühren. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen, dann zum Bulgur in die Schüssel geben und alles gut vermischen. Zur Seite stellen.

3. Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Gurke längs halbieren, die Samen entfernen und dann ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocknen und grob hacken. Frühlingszwiebeln säubern und in Ringe schneiden. Alles zur Schüssel mit dem Bulgur dazugeben und gut vermengen.

4. Für das Dressing das Olivenöl mit Granatapfelsirup, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und dann über den Bulgur geben und alles gut vermischen. Den Salat abdecken und bis zum Servieren mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Mit Fladenbrot und Dips servieren.


Hinweise

Enjoy cooking!

Schlagworte: vegan, vegetarisch, Salat, türkisch, Grillen, Bulgur

Send this to a friend