Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Tartelettes mit Tomaten & Frischkäse | Bake to the roots

Tartelettes mit Tomaten & Frischkäse

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 00:10
  • Kochzeit(en): 00:20
  • Gesamtzeit: 00:30
  • Menge: 10 1x
  • Kategorie: Snacks
  • Küche: International
  • Diet: Vegetarian

Beschreibung

Ein einfacher und schnell zubereiteter Snack für ein Picknick im Park oder den nächsten Spieleabend: einfache Tartelettes mit Tomaten & Frischkäse – so lecker!


Zutaten

Scale

1 Packung (270g) Blätterteig (gekühlt)
150g Frischkäse (z. B. Bresso mit Meersalz)
50g Parmesan, gerieben
1 TL Knoblauchpulver
1 TL getrockneter Oregano
1 TL getrocknetes Basilikum
Salz, Pfeffer
1 Ei (M), verquirlt
etwa 400g kleine (bunte) Tomaten, halbiert
etwas Olivenöl zum Beträufeln


Arbeitsschritte

1. Den Ofen auf 220°C (430°F) Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und einige Minuten aufwärmen lassen.

2. Den Blätterteig entrollen und auf einem Küchenbrett in 10 Rechtecke schneiden. Manche fertigen Blätterteigrollen sind etwas kleiner und dafür dicker – hier kommen dann natürlich weniger Rechtecke raus. Man kann die Tartelettes natürlich auch größer machen, wenn man das möchte. Die Blätterteig-Rechtecke mit etwas Abstand zueinander auf die beiden Backbleche setzen. Die Rechtecke mit einem Messer einschneiden, damit rundum ein etwa 1cm breiter Rand entsteht.

3. Den Frischkäse mit geriebenem Parmesan, Knoblauchpulver, Oregano und Basilikum verrühren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und dann auf den Blätterteig-Rechtecken verteilen. Man sollte darauf achten, dass man innerhalb des eingeschnittenen Rands bleibt. Den Rand der Tartelettes mit verquirltem Ei bestreichen und dann die halbierten Tomaten in den Frischkäse drücken – hier sollte man nicht schüchtern sein und eine gute Portion Tomaten auf jedes Teigstück setzen ;) Die Tomaten mit etwas Olivenöl beträufeln, nach Belieben noch einmal mit etwas Salz und Pfeffer würzen und dann für etwa 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Bleche einmal tauschen, damit alles gleichmäßig durchbackt. Die kleinen Tartes aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter ein wenig abkühlen lassen. Noch warm oder abgekühlt servieren.


Hinweise

Viel Spaß beim Backen!

Schlagworte: Snack, Tartelettes, Tomaten, Frischkäse, Picknick, Fingerfood, Party