Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Olive Oil Cake with Figs | Bake to the roots

Olivenöl-Kuchen mit Feigen

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Kochzeit(en): 30m
  • Gesamtzeit: 40m
  • Menge: 1
  • Kategorie: Kuchen
  • Küche: Italienisch

Beschreibung

Wenn es mal schnell gehen muss – Olivenöl-Kuchen mit Feigen ist im Handumdrehen gemacht und schmeckt mit etwas frischer Schlagsahne unglaublich lecker!


Zutaten

Für den Kuchen:
160g Griechischer Joghurt
80ml mildes Olivenöl
2 EL Honig
2 Eier
1/2 Bio-Zitrone (Abrieb und Saft)
100g Mehl (Type 550)
70g gemahlene Mandeln
50g Zucker
1 1/2 TL Backpulver
Prise Salz
4-5 Feigen
Für die Dekoration (optional):
etwas Honig
gehackte Pistazien
Schlagsahne

Arbeitsschritte

1. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Eine 24cm (9.5 inch) Backform einfetten und zur Seite stellen. Die Feigen waschen, trocknen und vierteln. Zur Seite legen.
 
2. Den Joghurt mit dem Olivenöl, Honig, Eiern, Zitronenschalenabrieb und Saft in einer Schüssel verrühren. In einer zweiten Schüssel den Mehl, Mandeln, Zucker, Backpulver und Salz verrühren und dann zu den restlichen Zutaten in die andere Schüssel dazugeben und kurz verrühren. Den Teig in die Form füllen und die geviertelten Feigen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen für 26-30 Minuten backen – mit einem Zahnstocher testen, ob noch Teig kleben bleibt und erst herausnehmen, wenn der Zahnstocher sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und dann je nach Belieben mit etwas Honig beträufeln, gehackten Pistazien und Schlagsahne dekorieren und dann servieren.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Kuchen, Olivenöl, Feigen, schnell, einfach