Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

No-Bake Amarettini Mousse Torte

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 50
  • Gesamtzeit: 720

Beschreibung

Leckerer No-Bake Kuchen mit Amaretto.


Zutaten

Scale

Für den Boden

  • 200g Amarettini
  • 50g Zartbitterschokolade
  • 70g Butter
  • 1 EL Amaretto

Für die Creme

  • 8 Blatt Gelatine
  • 200ml starker Kaffee
  • 100g brauner Zucker, aufgeteilt
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 400g Schlagsahne
  • 2 Eigelb (M)
  • 60ml Amaretto
  • 200g Frischkäse
  • 2 Eiweiß (M)
  • 1 EL Zucker

Für die Dekoration

  • ein paar Amarettini
  • gehackte Schokolade

Arbeitsschritte

  1. Die Amarettini grob zerbröseln (geht am Besten mit einem Gefrierbeutel und Nudelholz). Die Schokolade mit der Butter in einer mikrowellenfesten Schüssel vorsichtig in der Mikrowelle schmelzen. Die zerbröselten Amarettini und Amaretto in die Schüssel dazugeben und alles verrühren. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte 20cm (8 inches) Springform füllen und zu einer glatten Schicht festdrücken. Bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  2. Die Gelatine Blätter in einer Schüssel mit kaltem Wasser für 5-8 Minuten einweichen lassen. Den Kaffee, die Hälfte des braunen Zuckers, den Vanille Extrakt und die Hälfte der Schlagsahne in einen Topf geben und unter rühren erhitzen, bis Bläschen aufsteigen, dann vom Herd nehmen. Das Eigelb zusammen mit dem restlichen braunen Zucker in einer Schüssel schaumig aufschlagen. Von der heißen Sahnemasse etwa 2 Esslöffel unter ständigem Rühren unter die Eigelbmasse rühren. Die temperierte Eigelbmasse unter ständigem Rühren langsam in den Topf mit der Sahnemasse dazugeben und unterrühren – hier sollte man vorsichtig arbeiten, damit das Ei nicht ausflockt. Den Topf wieder auf den Herd ziehen und unter ständigem Rühren erneut erhitzen. Wenn die Masse wieder zu blubbern anfängt erneut vom Herd ziehen und die ausgedrückte Gelatine dazugeben und unterrühren. Amaretto dazugeben und unterrühren. Den Topf zur Seite stellen und mit einem Stück Klarsichtfolie (direkt auf der Creme) abdecken, damit sich keine Haut bildet. Abkühlen lassen.
  3. Sobald die Creme abgekühlt ist, die restliche Sahne in einer großen Schüssel steif schlagen. Den Frischkäse dazugeben und unterrühren. Die abgekühlte Creme dazugeben und ebenfalls unterrühren. In einer separaten Schüssel das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und dann unter die Creme in der anderen Schüssel unterziehen. Die Masse in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und für min. 4 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
  4. Vor dem Servieren mit ein paar zerbröselten Amarettini und gehackter Schokolade dekorieren.

Hinweise

  • Enjoy cooling!

Nährwerte

  • Portionsgröße: 12