Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Mirabellen Mohn Streuselkäsekuchen | Bake to the roots

Mirabellen Mohn Streuselkäsekuchen

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 40m
  • Kochzeit(en): 40m
  • Gesamtzeit: 4h
  • Menge: 1
  • Kategorie: Käsekuchen
  • Küche: Deutschland

Beschreibung

Leckerer Käsekuchen für den Sommer: Mohn Streuselkuchen mit roten und gelben Mirabellen. Ein Hingucker, der auch noch toll schmeckt!


Zutaten

Für den Boden:
230g Mehl (Type 550)
50g Zucker
1 1/2 TL Backpulver
120g kalte Butter
1 Ei (M)
Für die Streusel:
130g Mehl (Type 550)
70g Zucker
100g Butter
1/2 TL Vanille Extrakt
Für die Füllung:
700g Mirabellen
500g Magerquark
100g Schmand
100g Zucker
2 EL Speisestärke
2 Eier (L)
1 TL Vanille Extrakt
250g Mohn-Fix

Arbeitsschritte

1. Eine 26cm (10 inches) Springform mit Backpapier auslegen und leicht einfetten. Zur Seite stellen.
 
2. Das Mehl für den Boden mit dem Zucker und Backpulver in einer großen Schüssel vermischen. Die Butter in kleinen Stücken dazugeben, im Mehl schenken und dann mit einem Teigmischer in etwa erbsengroße Stücke zerteilen. Das Ei dazugeben und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwas größer als die Form ausrollen und dann in die Form legen und am Boden und den Seiten festdrücken. Da der Teig etwas bröselig ist, kann man auch einen Kreis in Größe der Form ausschneiden und mit dem restlichen Teig eine lange Wurst rollen und daraus dann Boden und Ränder formen. Für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
 
3. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Die Mirabellen waschen, trocknen und entsteinen. Zur Seite stellen. Für die Streusel das Mehl mit Zucker, Butter und Vanille Extrakt in Schüssel geben und zwischen den Fingern verreiben, bis grobe Streusel entstehen. Bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen.
 
4. Für die Füllung den Magerquark mit Schmand, Zucker, Stärke, Eiern und Vanille Extrakt verrühren. Mohn-Fix dazugeben und unterrühren. Die Masse in der vorbereiteten Form auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Die entsteinten Mirabellen darauf verteilen und mit den Streuseln abschließen. Für 40-45 Minuten backen – die Streusel sollten eine schöne goldene Farbe bekommen haben. Aus dem Ofen holen und in der Form komplett auskühlenlassen, dann für mind. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Anschneiden auf Raumtemperatur kommen lassen und mit etwas Schlagsahne servieren.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Käsekuchen, Mohnkuchen, Kuchen, Streusel, Mirabellen, Pflaumen

Send this to a friend