Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Kokosmakronen | Bake to the roots

Kokosmakronen

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Kochzeit(en): 12m
  • Gesamtzeit: 1h 30m
  • Menge: 40
  • Kategorie: Kekse
  • Küche: Deutschland

Beschreibung

Leckere Kokosmakronen kann man das ganze Jahr über naschen – nicht nur zu Weihnachten ;)


Zutaten

400g Kokosraspel
400g gezuckerte Kondensmilch
2 TL Vanille Extrakt
100g Zartbitterschokolade, gehackt
1 EL Kokosöl

Arbeitsschritte

1. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen.
 
2. Die Kokosraspel zusammen mit der gezuckerten Kondensmilch und dem Vanille Extrakt in eine große Schüssel geben und gut verrühren. Mit einem Cookie Scoop (Eisportionierer) etwa 2 EL große Teigportionen mit etwas Abstand zu einander auf das vorbereitete Blech setzen und für 12-14 Minuten backen – die Makronen sollten knusprig sein und die Oberfläche leicht gebräunt sein. Aus dem Ofen holen und auf dem Blech für etwa 5 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter setzen und komplett auskühlen lassen. Mit dem restlichen Teig wiederholen.
 
3. Die Schokolade grob hacken und dann zusammen mit dem Kokosöl z.B. in der Mikrowelle schmelzen und verrühren. Die abgekühlten Makronen mit der geschmolzenen Schokolade dekorieren und trocknen lassen.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Kokosnuss, Makronen, Schokolade, Weihnachten

Send this to a friend