Drucken
Klassischer Mohnstreuselkuchen | Bake to the roots

Klassischer Mohnstreuselkuchen

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 40m
  • Kochzeit(en): 50m
  • Gesamtzeit: 1h 30m
  • Menge: 12 1x
  • Kategorie: Kuchen
  • Küche: Deutsch

Beschreibung

Einer meiner liebsten Kuchen: ein klassischer (und wirklich einfacher) Mohnstreuselkuchen. Ein Tupfer Sahne drauf und die Welt ist wieder in Ordnung!


Scale

Zutaten

Für den Boden:
160g Mehl (Type 550)
1 TL Backpulver
70g Zucker
75g Butter
1 Ei (M)
Für die Streusel:
130g Mehl
70g Zucker
1/4 TL Zimt
85g Butter
2 EL Mandeln, gehobelt
Für die Mohnfüllung:
250g Magerquark (20%)
200g Schmand
100g Zucker
2 Eier (M)
2 EL Amaretto
1 EL Vanille Extrakt
40g Speisestärke
500g Mohnmasse (backfertig)

Arbeitsschritte

1. Für den Teig das Mehl mit Backpulver und Zucker in einer großen Schüssel vermischen. Die Butter in kleinen Stücken dazugeben und mit den Fingern ins Mehl einarbeiten. Sobald sich größere Streusel gebildet haben, das Ei dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie einschlagen und für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
 
2. Für die Streusel Mehl mit Zucker und Zimt in einer großen Schüssel vermischen. Die Butter in kleinen Stücken dazugeben und alles zwischen den Fingern zerreiben, bis sich große und kleine Streusel bilden. Die gehobelten Mandel dazugeben, vermischen und dann bis zur weiteren Verwendung zum Teig in den Kühlschrank dazustellen.
 
3. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Eine 23cm (9 inches) Springform mit Backpapier auslegen und leicht einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, in die Form legen und einen Rand hochziehen. Wer sich es etwas einfacher machen möchte, rollt etwa 2/3 des Teiges zur Größe der Form aus, legt ihn in die Form und rollt aus dem restlichen Teig eine lange Wurst und formt daraus dann den Rand. Zur Seite stellen.
 
4. Für die Füllung den Quark mit Schmand und Zucker in einer großen Schüssel verrühren. Die Eier, Amaretto und Vanille Extrakt dazugeben und gut unterrühren. Speisestärke dazugeben und unterrühren – es sollten keine Klümpchen mehr zu sehen sein, also gut verrühren. Die Mohnmasse dazugeben und unterrühren. Die Mischung dann in die vorbereitete Form füllen, glatt rütteln und dann für etwa 25 Minuten backen. Den Kuchen kurz herausholen, die Streusel darauf verteilen und dann weitere 20-25 Minuten backen – die Masse sollte fest sein und die Streusel eine schöne goldene Farbe bekommen haben. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen. Zum Servieren mit Puderzucker bestreuen oder mit Sahne servieren.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Mohn, Streusel, Kuchen

Send this to a friend