Drucken
Classic Shortbread | Bake to the roots

Einfache Shortbread Cookies

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Kochzeit(en): 20m
  • Gesamtzeit: 2h 30m
  • Menge: 30 1x
  • Kategorie: Cookies
  • Küche: Großbritannien

Beschreibung

Dieses Rezept für klassisches Shortbread sollte jeder kennen – einfache Cookies, die super lecker schmecken und im Mund schmelzen ;)


Scale

Zutaten

200g weiche Butter
100g Zucker
1 TL Vanille Extrakt
300g Mehl (Typ 550)
2 EL Speisestärke
1 TL Backpulver
1/2 TL Salz
Zucker zum Wälzen

Arbeitsschritte

1. Die Butter mit dem Zucker und Vanille Extrakt in eine große Schüssel geben und auf höchster Stufe hell und luftig aufschlagen. Mehl mit Stärke, Backpulver und Salz vermischen und in mehreren Portionen zur Schüssel dazugeben und nur kurz unterrühren. Den Teig auf einem leicht bemehlten Stück Backpapier zu einem Rechteck von 12x32cm mit einer Dicke von etwa 1,5cm dick ausrollen ausrollen – schiebt den Teig an den Rändern mit einem Teigschaber zusammen, damit saubere und gerade Kanten entstehen. Den Teig mit einem Holzspieß oder einer Gabel mehrmals einstechen und dann in 2x6cm lange Streifen schneiden. Die Streifen etwas auseinander schieben, sie sollten sich nicht berühren. Mit dem Backpapier auf ein Blech ziehen und dann für 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank legen.
 
2. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Die Cookies für etwa 18-20 Minuten backen – sie sollten nicht viel Farbe bekommen. Aus dem Ofen holen und noch heiß in Zucker wälzen. Auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Cookies, Kekse, Shortbread, Klassiker

Send this to a friend