Drucken
Easy Lemon Bars | Bake to the roots

Einfache Lemon Bars

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 25m
  • Kochzeit(en): 22m
  • Gesamtzeit: 4h
  • Menge: 12 1x
  • Kategorie: Kuchen
  • Küche: Amerikanisch

Beschreibung

In den USA sehr beliebt – Lemon Bars sind ein einfacher und leckerer Snack, der im Sommer super erfrischen ist.


Scale

Zutaten

Für den Boden:
300g Mehl (Type 550)
200g Zucker
50g Kokosraspel
200g Butter
Für die Füllung:
300g Zucker
50g Speisestärke
400ml Wasser
4 Eigelb
4 Bio-Zitronen, Saft und Abrieb
50g Butter
50g Mehl (Type 550)

Arbeitsschritte

1. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Eine quadratische Backform mit 23x23cm (9×9 inches) leicht einfetten und mit Backpapier auslegen. Zur Seite stellen. Die Zitronen waschen, die Schale mit einer Raspel entfernen und auspressen. Alles zur Seite stellen.
 
2. Mehl, Zucker und Kokosraspel für den Teig in eine große Schüssel geben und vermischen. Die Butter in kleinen Stücken dazugeben und dann alles zwischen den Fingern verreiben, bis die Mischung aussieht wie nasser Sand. In die vorbereitete Backform füllen und zu einer ebenen Schicht zusammendrücken – funktioniert am Besten mit der Rückseite eins Löffels. Für 15-18 Minuten backen – die Oberfläche sollte eine leicht goldene Farbe bekommen haben. Aus dem Ofen holen und leicht abkühlen lassen, während die Füllung vorbereitet wird. Die Temperatur des Ofens auf 160°C (325°F) reduzieren.
 
3. Für die Füllung den Zucker zusammen mit der Stärke und dem Wasser in einen großen Topf geben und verrühren, bis sich die Stärke gelöst hat. Eigelb dazugeben und verrühren. Das Ganze jetzt vorsichtig zum Kochen bringen und dabei ständig rühren, damit nichts anbrennt. Sobald die Mischung andickt und blubbert den Zitronensaft und den Zitronenabrieb dazugeben und unterrühren. Die Butter in kleinen Stücken dazugeben und so lange rühren, bis sie komplett eingearbeitet und geschmolzen ist. Den Topf vom Herd ziehen, Das Mehl dazugeben und unterrühren – achtet darauf, dass sich keine Klümpchen bilden. Die Füllung auf den vorgebackenen Boden geben und glatt streichen. Für etwa 20-22 Minuten backen – die Füllung sollte überall fest geworden sein. Aus dem Ofen holen und komplett abkühlen lassen, dann für mindestens 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und dann in 9 oder 12 Stücke schneiden.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: lemon bars, Zitrone, Schnitten, Kokos, Kuchen

Send this to a friend