Drucken
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon facebook facebook icon print print icon squares squares icon heart heart icon heart solid heart solid icon
Christstollen mit Nüssen | Bake to the roots

Christstollen mit Nüssen (ohne Orangeat und Zitronat)

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 30m
  • Kochzeit(en): 1h
  • Gesamtzeit: 7h 30m
  • Menge: 1 1x
  • Kategorie: Brot
  • Küche: Deutschland

Beschreibung

Klassiker der Weihnachtsbäckerei – Christstollen! Darf in der Adventszeit nicht fehlen, also rechtzeitig backen!


Zutaten

Scale

Für den Teig:
150g getrocknete Früchte (zB. Pflaumen, Aprikosen und Birnen)
100g Sultaninen
50g Walnusskerne
50g Haselnusskerne
80ml Rum
1/8l Milch
1 Würfel (42g) frische Hefe
1 EL (20g) Honig
1 Vanilleschote
1 Bio-Zitrone
500g Mehl (Type 405)
100g Magerquark
125g weiche Butter
100g Zucker
Prise Salz

Für die Ummantelung:
250g Butter, geschmolzen
200g Puderzucker


Arbeitsschritte

1. Die Trockenfrüchte klein hacken. In einem verschließbaren Glas oder Dose die gehackten Früchte, Sultaninen, Nüsse und Rum mischen. Mindestens 4 Stunden – besser über Nacht ziehen lassen.

2. Die Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist. Hefe und Honig darin unter Rühren auflösen und dann ca. 20 Minuten gehen lassen.

3. Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Zitrone heiß waschen und Schale dünn abreiben. Mehl in eine Schüssel sieben. Quark, Hefemilch, die Butter in Stückchen, Zucker, Vanillemark, ­Zitronenschale und die Prise Salz zugeben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und an einem warmen Ort zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 175°C (350°F) vorheizen. Die Frucht­mischung unter den Teig kneten. Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck (ca. 30x45cm) ausrollen und zu einem Stollen formen. Auf dem Blech ca. 20 Minuten gehen lassen (damit der Stollen die Form behält, kann man mit Alufolie einen Ring um den Stollen bauen). Im heißen Ofen 50–60 Minuten backen. Falls der Stollen zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.

5. Butter zerlassen. Den noch heißen Stollen im Wechsel mit Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben. Auskühlen lassen. Nochmals dick mit Puderzucker bestäuben. In Alufolie wickeln und mindestens 3–4 Wochen lagern.


Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Christstollen, Stollen, Nüsse, Rosinen, Weihnachten, Advent

Send this to a friend