Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Banana Bread Scones | Bake to the roots

Bananenbrot Scones

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 00:20
  • Kochzeit(en): 00:26
  • Gesamtzeit: 00:50
  • Menge: 8
  • Kategorie: Scones
  • Küche: Englisch

Beschreibung

Wenn man überreife Bananen übrig hat, dann sind diese Bananenbrot Scones die beste Lösung – schnell und einfach gemacht, dazu auch noch richtig lecker!


Zutaten

1 große überreife Banane, zerdrückt (etwa 150g)
80ml Sahne, plus mehr
1 Ei (L)
1 EL Rum
1 TL Vanille Extrakt
260g Mehl (Type 550)
50g brauner Zucker
2 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
120g kalte Butter
50g Zartbitterschokolade, gehackt
40g Pekannüsse, geröstet & gehackt
grober brauner Zucker zum Bestreuen

Arbeitsschritte

1. Den Ofen auf 190°C (375°F) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Pekannüsse darauf verteilen. Für 4-5 Minuten in den heißen Ofen schieben, bis sie anfangen zu duften und leicht getoastet sind. Herausholen und abkühlen lassen, dann grob hacken. Den Ofen nicht ausschalten.
 
2. Die Banane zerdrücken und mit der Sahne, Ei, Rum und Vanille Extrakt in einer kleinen Schüssel vermischen. Mehl mit braunem Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Die Butter in kleinen Stücken dazugeben und mit einem Teigmischer* (oder Messer) in noch kleinere Stücke zerteilen und mit dem Mehl vermischen, bis alles wie feuchter Sand mit ein paar größeren Stücke aussieht. Die gehackte Schokolade und Pekannüsse dazugeben und untermischen. Die Bananen-Sahne-Mischung zur Schüssel dazugeben und mit einer Gabel vermischen – nicht zu viel rühren, man darf hier und da noch Mehlreste sehen, der Boden der Schüssel sollte aber mehlfrei sein. Den Teig auf eine bemehlte Fläche geben, mit etwas Mehl bestreuen und zu einer runden Scheibe mit einem Durchmesser von etwa 15cm (6 inches) zusammendrücken. Mit einem Pizzaroller oder scharfen Messer in 8 Dreiecke zerteilen (wie eine Pizza). Diese Teigstücke mit etwas Abstand zueinander auf das vorbereitete Blech setzen. Da der Teig recht weich ist, kann das eine etwas klebrige Angelegenheit werden, aber die Dreiecke kann man auf dem Blech noch gut in Form bringen ;) Die Scones mit etwas Sahne bestreichen und mit grobem braunen Zucker bestreuen. Für 18-22 Minuten backen, bis die Scones eine goldbraune Farbe haben. Mit einem Zahnstocher testen ob noch Teig kleben bleibt und die Scones erst herausholen, wenn dieser sauber herauskommt. Die Scones aus dem Ofen holen und für einige Zeit auf dem Blech abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter setzen. Die Scones schmecken am Besten, wenn sie noch etwas warm sind.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Bananenbrot, Scones, Schokolade, Pekannüsse

Send this to a friend