Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Atlantic Beach Pie

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 20
  • Kochzeit(en): 30
  • Gesamtzeit: 60

Zutaten

Scale

Für den Boden

  • 170g Salzkräcker
  • 110g weiche Butter
  • 3 EL Zucker

Für die Füllung

  • 400g gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen)
  • 4 Eigelb
  • 120ml Zitronensaft (3-4 Zitronen)
  • 400g Schlagsahne, aufgeschlagen
  • Meersalzflocken

Arbeitsschritte

  1. Die Salzkräcker in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz zerstoßen, bis feine Krümel entstehen (aber nicht zu Staub zerklopfen!). Zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel geben und vermischen. Butter in kleinen Stücken zugeben und alles mit den Fingern zerreiben, bis Streusel entstehen. In eine 20cm (8 inch) Pieform geben und an die Seiten und den Boden pressen. Im Kühlschrank für mindestens 15 Minuten kühlen.
  2. Den Ofen auf 175°C (350°F) vorheizen. Die Pieform aus dem Kühlschrank nehmen und in der Mitte des Ofens für 16-18 Minuten backen – der Boden sollte goldbraun sein. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  3. In einer großen Schüssel die Eigelb aufschlagen, bis sie hell und luftig sind. Gezuckerte Kondensmilch zugeben und verrühren. Zitronensaft zugeben und alles gut verrühren. In auf dem gebackenen Boden verteilen und für 16-18 Minuten backen – die Füllung sollte sich gesetzt haben. Komplett abkühlen lassen und dann für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Mit geschlagener Sahne dekorieren und mit etwas Meersalz bestreuen.

Hinweise

  • Enjoy baking!

Nährwerte

  • Portionsgröße: 6