Drucken
Lemon & Rosemary Cookies | Bake to the roots

Zitrone & Rosmarin Cookies

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Kochzeit(en): 12m
  • Gesamtzeit: 30m
  • Menge: 18 1x
  • Kategorie: Cookies
  • Küche: Amerikanisch

Beschreibung

Leckere Cookies mit einer besonderen Geschmackskombi: Zitrone und Rosmarin. Tolles Duo, toller Geschmack!


Scale

Zutaten

Für den Zitronenzucker:
2-3 EL Zucker
1 TL Zitronenabrieb
Für den Teig:
120g Butter
100g Zucker
1 Eigelb (L)
2 TL Zitronenabrieb
1/4 TL Rosmarin, getrocknet
160g Mehl (Type 550)
1/2 TL Backpulver
Prise Salz

Arbeitsschritte

1. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen. Für den Zitronenzucker den Zucker und Zitronenabrieb in einer kleinen Schüssel vermischen und dann zur Seite stellen.
 
2. Für den Teig die Butter mit dem Zucker in einer großen Schüssel hell und luftig aufschlagen. Eigelb dazugeben und gut unterrühren. Zitronenschale und Rosmarin dazugeben und unterrühren. Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und dann zur Schüssel dazugeben und nur kurz unterrühren. Aus dem Teig etwa walnußgroße Kugeln formen, diese dann im Zitronenzucker wälzen, mit etwas Abstand auf das Blech setzen und mit der Handinnenfläche leicht flachdrücken. Ich hab etwa 12 Portionen auf ein Blech bekommen. Für 12 Minuten backen, bis die Cookies eine ganz leichte goldene Farbe bekommen haben. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit dem restlichen Teig wiederholen.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Cookies, Kekse, Zitrone, Rosmarin

Send this to a friend