Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

White Chocolate Raspberry Käsekuchen Cupcakes

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 40
  • Kochzeit(en): 18
  • Gesamtzeit: 120

Beschreibung

Hier versteckt sich ein kleiner Käsekuchen im Cupcake und wird mit Himbeermarmelade und einer cremigen Buttercreme getoppt. Was will man mehr?!


Zutaten

Scale

Für die Cupcakes

  • 160g Kuchenmehl (Type 550)
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 150g Zucker
  • 75g weiche Butter
  • 1 Ei, Zimmertemperatur
  • 120ml Milch

Für die Cheesecake Füllung

  • 150g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 3 EL Sour Cream
  • 70g Zucker
  • 1/4 TL Vanille Extrakt

Für das Topping

  • 250g Himbeeren, frisch oder gefroren
  • 30g Puderzucker

Für die Buttercreme

  • 3 Eiweiß
  • 150g Zucker
  • 225g weiche Butter, in kleinen Stücken
  • 150g weiße Schokolade, geschmolzen

Arbeitsschritte

  1. In einer kleinen Schüssel Kuchenmehl, Backpulver und Salz mischen und beiseite stellen. In einer größeren Schüssel Butter und Zucker für 2-3 Minuten aufschlagen, bis eine leichte, helle Masse entstanden ist. Ei dazugeben und gut unterrühren. Mehl in kleinen Portionen abwechselnd mit der Milch zugeben und verrühren. Nicht zu viel rühren.
  2. Den Ofen auf 175°C (350°F) vorheizen. Vorbereitete Papierförmchen etwa zur Hälfte füllen – nicht zu viel einfüllen, sonst gibt es am Ende eine Riesensauerei.
  3. Mit einem Teelöffel eine Vertiefung in den Teig jedes Cupcakes drücken. Frischkäse, Sour Cream, Vanille Extrakt und Zucker verrühren. In jede der Vertiefungen etwa einen Teelöffel der Frischkäsemischung geben. Cupcakes für 15-18 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.
  4. Für die Buttercreme Eiweiß und Zucker in einer hitzebeständigen Schüssel verrühren. Schüssel auf einen Topf mit köchelndem Wasser stellen und so lange rühren, bis die Mischung warm und der Zucker aufgelöst ist (ca. 2-5 Minuten). Vom Herd nehmen und mit der Küchenmaschine auf höchster Stufe aufschlagen, bis der Eischnee steif ist. Butter stückchenweise zugeben und weiter aufschlagen. Geschmolzene Schokolade (sollte nur noch Handwarm sein) zugeben und aufschlagen, bis alles leicht und luftig ist.
  5. Himbeeren zerquetschen und mit dem Puderzucker verrühren. Vorsicht – die Mischung sollte nicht zu flüssig werden. Falls gefrorene Himbeeren verwendet werden, dieser erst auftauen lassen. Auf jeden Cupcake einen Teelöffel der Himbeeren geben und im Kühlschrank für mindestens 30 Minuten kühlstellen. Die Buttercreme mit einem Spritzbeutel auf die Cupcakes spritzen.

Hinweise

  • Enjoy baking!

Nährwerte

  • Portionsgröße: 12