Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Nuss–Schokoladenzopf mit Baileys

  • Author: Bake to the roots
  • Prep Time: 20
  • Cook Time: 30
  • Total Time: 90

Description

Leckerer Nuss–Schokolade Zopf mit Baileys — perfekt für den Osterbrunch.


Ingredients

Scale

Für den Teig

  • 500g Mehl (Type 405)
  • 90g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 P. (42g) frische Hefe
  • 250ml lauwarme Milch
  • 1 Ei (M)
  • 80g weiche Butter

Für die Füllung

  • 200g Nüsse (nach Belieben, zB die Hälfte gemahlene Mandeln und gehackte Haselnüsse)
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 Ei (M)
  • 30ml Milch
  • 30ml Baileys

Für die Glasur

  • 125g Puderzucker
  • Baileys
  • gehobelte Mandeln zum Bestreuen (optional)

Instructions

  1. In einer großen Schüssel die lauwarme Milch mit der Hefe mischen. Mehl, Zucker, Salz und das Ei zugeben und alles vermischen. Weiche Butter zugeben und alles für ca. 5 Minuten kneten, bis ein weicher und elastischer Teig entstanden ist. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Nüsse, Zucker, Kakaopulver und Ei verrühren. Milch und Baileys nach und nach zugeben, bis eine leicht zu verstreichende Masse entstanden ist – es sollte nicht zu flüssig sein.
  3. Den Ofen auf 200°C (390°F) vorheizen. Teig zu einem großen Rechteck ausrollen und die Nussmischung darauf verstreichen. Von der längeren Seite her zu einer festen Rolle aufrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Von der Mitte her zu einem Ende mit einem scharfen Messer aufschneiden. Die beiden Enden zu einem Zopf flechten und dabei die offenen Innenseiten nach Außen drehen. Man sollte die Schichten des Teiges und der Nüsse sehen können. Mit der anderen Seite genauso verfahren. Mit gehobelten Mandeln bestreuen (optional) und für 25-30 Minuten backen. Sollte der Zopf zu dunkel werden, mit Backpapier oder Aluminiumfolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter setzen.
  4. Puderzucker und Baileys zu einer dickflüssigen Glasur vermischen und auf den noch warmen Nusszopf streichen. Komplett trocknen und abkühlen lassen.

Notes

  • Enjoy baking!

Nutrition

  • Serving Size: 12