Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Avocado Brownies | Bake to the roots

Avocado Schoko Brownies (glutenfrei)

  • Autor: Bake to the roots
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Kochzeit(en): 25m
  • Gesamtzeit: 1h
  • Menge: 1
  • Kategorie: Brownies
  • Küche: Amerikanisch

Beschreibung

Brownies mal anders – mit viel Schokolade, Avocados und glutenfrei!


Zutaten

200g Zartbitterschokolade
300g Avokadofleisch (ca. 2 mittelgroße Avocados)
100g Mascobado Zucker
1 TL Vanille Extrakt
4 Eier (M)
100g Mandeln, blanchiert und gemahlen
50g Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
Kakaopulver zum Bestäuben

Arbeitsschritte

1. Den Ofen auf 180°C (350°F) vorheizen. Eine quadratische Backform mit etwa 23x23cm (9×9 inches) leicht einfetten und mit Backpapier auslegen. Zur Seite stellen.
 
2. Die Zarbitterschokolade grob hacken und dann entweder in einer Schüssel über köchelndem Wasser oder in der Mikrowelle langsam schmelzen. Zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.
 
3. Das Avokadofleisch zusammen mit dem Zucker und Vanille Extrakt in eine Schüssel geben und zu einer glatten Masse pürieren. Die Eier einzeln dazugeben und unterrühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren. Die Mandeln mit dem Kakaopulver und dem Backpulver vermischen und dann zur Schüssel dazugeben und unterrühren. Den Teig in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und dann für etwa 23-25 Minuten backen. Aus dem Ofen holen und in der Form etwas abkühlen lassen, dann herauslösen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit etwas Kakao bestäuben und in kleine Quadrate schneiden.

Hinweise

Enjoy baking!

Schlagworte: Brownies, Schokolade, glutenfrei, Avocado

Send this to a friend